DONAUDICHTEN TULLN

Poetry Slam an der Donau

An der schönen blauen Donau, nur wenige Zugminuten von Wien entfernt findet seit 2017 einer der feinsten Slams Niederösterreichs statt. Die Geburtsstadt von Egon Schiele bietet nicht nur viele malerische Promenaden, sondern innerhalb der Wände der Kunstwerkstatt über das ganze Jahr verteilt auch ein spannendes Kulturprogramm - darunter das Donaudichten. Bei diesem Poetry Slam reisen jedes Mal einige der besten Slam Poet*innen des deutschsprachigen Raums an, um gemeinsam mit der Tullner Slamszene einen vielseitigen Abend auf die wohl schönste Bühne der Stadt zu zaubern. Besonders bemerkenswert ist dabei die hiesige Nachwuchsförderung, die durch jahrelange Arbeit eine lokale Gruppe talentierter Poet*innen geformt und begleitet hat, welche heute zum festen Bestandteil dieses Formats gehört. Bei einem gratis Workshop am Nachmittag des Slams wird ermöglicht, gemeinsam übers Schreiben zu sprechen, an Texten zu feilen, Feedback zu teilen und Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Derzeit ist keine weitere Ausgabe von DONAUDICHTEN TULLN geplant.